Firefox Erweiterung

Privatsphäre mit Firefox Erweiterung Ghostery schützen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Warum Sie Ghostery installieren sollten

Ghostery schützt Sie vor Identifizierung und Werbung.
Dienstleister & Netzwerke versuchen Sie zu analysieren,
um Ihnen einen (im Auge des Unternehmes) relevante Werbung anzuzeigen.

Beispiel: Sie suchen nach einer Kaffeemaschine auf Amazon, auf einer anderen Website werden Ihnen dann "zufällig" Werbung zu genau diesem Produkt, oder Produktklasse angeboten.

Facebook, Google und Amazon nutzen diese Technik gerne.

Beispiel Facebook Retargeting

Stellen Sie sich vor, Sie suchen nach einem Geschenk für Weihnachten, und besuchen die Website weihnachtenistsuper.
Diese Website hat den Facebook-Like-Button eingebunden.

Parallel chatten Sie auch mit Freunden
und Familie auf Facebook.

Facebook ist jetzt unter Umständen in der Lage, Sie auf der Website weihnachtenistsuper zu identifizieren, und zeigt Ihnen auf Facebook ähnliche Werbung, oder sogar direkt Werbung des Anbieters an.

Das nennt sich Retargeting, und ist eine beliebte Technik in der Werbeindustrie. Der Werbetreibende Facebook versucht Ihr Verhalten zu analysieren, um Ihnen "gute" Werbung anzuzeigen, damit Sie darauf klicken.

 

Erkennung auch ohne Interaktion

Das Identifizieren ob Sie "Kunde" bei Facebook sind, benötigt keine Interaktion von Ihrer Seite mit dem Like-Button. Sobald Facebook auf einer Seite eingebunden ist, tauscht das Portal Daten aus, und könnte Sie so möglicherweise identifizieren.

Wie Sie Ghostery unter Firefox installieren

Erster Schritt

Besuchen Sie den Addons Webstore, und klicken auf den blauen Button "Zu Firefox hinzufügen".
Im Anschluss dauert es einem Moment, und die Anwendung ist installiert.

firefox ghostery installieren


Zweiter Schritt: Rechte genemigen

Nachdem Sie auf den Button geklickt haben,
erscheint ein Fenster, mit der Bitte um Erteilung von Rechnen für die Anwendung Ghostery.


Dritter Schritt: Ghostery optimal konfigurieren

Nachdem Sie die Anwendung installiert haben, klicken Sie unter Umständen oben rechts auf die drei kleinen Punkte im Firefox. Es sollte jetzt ein Fenster erscheinen, mit der Bitte um Erteilung von Rechnen für die Anwendung Ghoster


1. Deaktivieren Sie wie auf dem Bild im Reiter Allgemein die Checkboxen ab Violettes Feld

ghostery optionen


2. Aktivieren Sie im Reiter Blockieroptionen wie auf dem Bild die Checkbox "Alles blockieren"

ghostery blockieroptionen


3. Zusätzliche Optionen je nach Bedarf

Zusätzlich gibt es noch den Reiter Vertrauenswürdige Seiten und eingeschränkte Webseiten.

Vertrauenswürdige Seiten ist eine Weißlist zum Zulassen der Tracking Funktionalitäten.

Dies ist unter Umständen bei der ein oder anderen Website vonnöten, wenn diese unter Umständen nicht funktioniert.

Eingeschränkte Webseiten ist eine Schwarzlist zum Blocken von einzelnen Websites.
Da aber wie in Option 2 empfohlen wird alle Tracker zu blockieren, können Sie diese Option ignorieren.

Suche

Stelle eine Frage

Umfrage

Welche Dinge über Browser sind für Sie von Interesse / möchten Sie wissen?