• Home
  • Kontakt
More
    Start Blog Seite 3

    Chrome privat surfen mit Inkognitomodus

    0

    Der Inkognitomodus eignet sich, wenn Sie Websites besuchen, welche beim nächsten Starten des Browser nicht mehr in Ihrem Browserverlauf sein sollen. Der Browserverlauf wird gelöscht, sowie auch die Cookies werden gelöscht, wenn das Fenster oder Browser geschlossen wird.

    Bitte achten Sie darauf sich nicht bei Google einzuloggen, weil sonst Ihre besuchten Seiten in der Google History gespeichert werden. Dies ist ein Verlauf Ihrer Aktivitäten in der Cloud (im Internet gespeichert bei Google).

    Sollten Sie in diesem Fall einen anderen Browser besitzen, der auch für andere Personen zugänglich ist, dann könnte es sein, dass diese Person Suchverläufe sieht, welche Sie im Inkognito-Modus besucht hatten !

    Starten des Inkognito-Modus
    1. Klicke auf die ●●● am oberen rechten Rand
    2. Klicke auf den Menüpunkt Neues Inkognito-Fenster.

    Chrome Lesezeichen speichern & verwalten

    0

    Mit Lesezeichen, auch Bookmarks genannt, können alle Arten von Ressourcen (Websites, Videos, Pdfs, etc.), welche über den Browser erreichbar sind als Referenz gespeichert werden.

    Es gibt unterschiedliche Wege, wie Lesezeichen im Google Chrome angelegt werden können. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Abspeichern von Bookmarks erklärt.

    Lesezeichen über Stern hinzufügen

    Mit dem Stern rechts am Ende der Adressleiste können schnell Lesezeichen angelegt werden.

    1. Seite/Ressource im Browser aufrufen.
    2. Klicken Sie rechts neben der Suchzeile auf den Stern
    3. Es öffnet sich ein neues Fenster,
      zur Eingabe des Lesezeichen

    Welche Lesezeichen-Optionen es gibt

    1. Name
      Der Name des zukünftig abgespeicherten Lesezeichen.
      Tipp: Aussagekräftigen Namen wählen.
    2. Ordner
      In welchen Ordner das Lesezeichen gespeichert wird.

      • Lesezeichenleiste
        Ist die Leiste unter der Suchleiste
      • Ordner
        Ist manuell hinzugefügter Ordner
      • Weitere Lesezeichen
        Ist der eingebaute Ordner “Weiter Lesezeichen”

    Diese Seite als Lesezeichen speichern

    Diese Möglichkeit ist die Gleiche wie Lesezeichen über Stern hinzufügen”, nur umständlicher ;).
    Sie können auch das Tastenkürzel Strg+D drücken, um direkt zu Punkt 4 zu springen.

    1. Oben rechts auf die drei kleinen Punkten klicken
    2. Auf das Menü Lesezeichen mit der Maus fahren
    3. Die Option: “Dieses Seite als Lesezeichen speichern” anklicken
    4. Das Fenster zur Eingabe von Details zum Bookmark öffnet sich

    Offene Seiten als Lesezeichen speichern

    Wie alle geöffneten Websites als Lesezeichen hinzugefügt werden.

    1. Oben rechts auf die drei kleinen Punkten klicken
    2. Auf das Menü Lesezeichen mit der Maus fahren
    3. Die Option: “Offene Seiten als Lesezeichen speichern” anklicken
    4. Ordner auswählen oder erstellen
    5. Alle offenen Seiten befinden sich jetzt in dem in Punkt 4 ausgewählten Ordner

    Lesezeichen und Einstellungen importieren

    Dient dazu Lesezeichen und Einstellungen aus einem anderen Browser (Firefox, Microsoft Edge und Internet Explorer) in den Google Chrome zu importieren.

    Wie Lesezeichen von Microsoft Edge, Firefox in Chrome importiert werden

    1. Oben rechts auf die drei kleinen Punkte klicken
    2. Über Menü Lesezeichen mit der Maus fahren
    3. “Lesezeichen und Einstellungen importieren…” anklicken
    4. In einem neuen Fenster öffnet der Import-Dialog

    Browser-Optionen für Import Lesezeichen & Einstellungen

    1. Firefox = Kann nicht importiert werden, muss über HTML Datei gesehen.
    2. Microsoft Edge = Hier können nur Lesezeichen/Favoriten importiert werden
    3. Internet Explorer = Kann Browserverlauf, Favoriten/Lesezeichen, Gespeicherte Passwörter und (angelegte) Suchmaschinen in Google Chrome importieren.
    4. Lesezeichen-HTML-Datei = Dient dazu aus anderen Browsern, welche nicht über den Import-Dialog im Dropdown angezeigt werden, dennoch in den Chrome einzufügen. Diese HTML-Datei, wird im jeweiligen Browser (z.B. Firefox) im Export-Dialog zum Speichern angeboten.

    Der Lesezeichen-Manager

    Mit dem Lesezeichen-Manager können Bookmarks & Ordner hinzugefügt, bearbeitet, gelöscht und verschoben werden.

    Der Lesezeichen-Manager wird wie folgt aufgerufen:

    1. Oben rechts auf die drei kleinen Punkte klicken
    2. Über Menü Lesezeichen mit der Maus fahren
    3. Lesezeichen-Manager anklicken
    4. In einem neuen Fenster öffnet sich dieser

    Die Lesezeichenleiste

    Die Lesezeichenleiste von Chrome eignet sich hervorragend, um oft benutze Ressourcen (Website, Video, Dokument, etc.) dort abzulegen. Die Leiste ist eine Art Schnellstartleiste.

    Anleitung wie Lesezeichenleiste eingeblendet wird:

    1. Oben rechts auf die drei kleinen Punkten klicken
    2. Auf das Menü Lesezeichen mit der Maus fahren
    3. Die Option: “Lesezeichenleiste einblenden” anklicken

    Wie Browserverlauf in Chrome löschen

    0

     

    1. Klicken Sie oben rechts im Browser auf die drei kleinen Punkte
    2. Wählen Sie den Menüeintrag Weiter Tools > Browserdaten löschen
    3. Aktivieren Sie den Eintrag Browserverlauf löschen, wählen den Zeitraum und klicken auf den Button “Browserdaten löschen” Möchten Sie nur den Browserverlauf löschen, achten Sie darauf, der Haken nur bei Browserverlauf aktiviert zu haben. Achten Sie auch auf den Zeitraum, sollten Sie nur eine bestimmte Zeit und nicht alles löschen wollen.

    TippBrowserverlauf mit nur einem Klick sicher löschen.

    Chrome Browserverlauf mit einem Klick löschen

    0

    Was ist Click & Clean für Google Chrome?

    Click & Clean ist eine Erweiterung, mit der mit nur einem Klick Browserverlauf, Cookies uvm. gelöscht werden können. Auch sehr nützlich ist die Möglichkeit den Browserverlauf in regelmäßigen Abständen vollautomatisch zu sichern.

    Wie Click & Clean installieren?

    Im Google Webstore. findet ihr die Erweiterung, nachdem diese installiert wurde, ignoriert bitte die aufgehenden Fenster, diese einfach schließen.

    Click & Clean Einstellungen

    1. Klickt jetzt oben rechts auf das Click & Clean Symbol
    2. Geht dann auf Einstellungen
    3. Wählt aus, was beim Klick auf den roten Button “Browser sicher schließen” gelöscht werden soll.
    4. Jedesmal, wenn ihr den Browser schließen wollt, klickt ihr nun zukünftig auf “Browser sicher löschen”.

    Privatsphäre mit Chrome Erweiterung Ghostery schützen

    0

    Was ist Ghostery und warum die Erweiterung installiert werden sollte.

    Ghostery schützt Sie vor Werbenetzwerken, diese analysieren ihr Suchverhalten, um Vorlieben und andere persönliche Dinge herauszufinden.

    Facebook und Google sind dabei groß im Geschäft.
    Beide nutzen diese Technik, um passende Werbung auszuspielen.

    Infografik

    Facebook Retargeting

    Stellen Sie sich vor, Sie suchen Blumen für einen Freund/Freundin, und besuchen die Website tolleblumen, welche den Facebook-Like-Button benutzt. Zur gleichen Zeit sind Sie mit dem gleichen Browser auch auf Facebook aktiv.

    Facebook kann Sie möglicherweise identifizieren, und anhand Ihres Besuches auf der Website passende Werbung schalten. Die Werbung begegnet Ihnen auf dem Weg durch das Internet (andere Webseiten).

    Bestimmt kennen Sie das: Sie suchen auf Amazon ein Produkt, und wie von “Geisterhand”, wird auf einer anderen Website Ihnen Werbung zu Ihrem gesuchten Produkt angezeigt.

    Das nennt sich Retargeting, und ist eine beliebte Technik in der Werbeindustrie.

    Die Grundvoraussetzung das der Like-Button funktioniert ist, dass die Website auf der Sie sich befinden mit dem Facebook Server verbindet, damit der “mögliche” Like, welchen Sie abgeben “könnten”, auch für die Fanseite des Unternehmens der Website, auf der Sie sich befinden gespeichert werden kann.

    Erkennung auch ohne Interaktion

    Es ist aber leider so, dass unabhängig ob Sie “liken” oder nicht, Facebook tauscht auch Daten aus, ohne eine Interaktion von Ihrer Seite. Diese Interaktionen dienen unter Anderem dazu Sie möglicherweise als “Facebook-Nutzer” zu identifizieren.

    Ghostery Erweiterung in Chrome installieren

    Erster Schritt

    Besuchen Sie den Chrome Webstore, und klicken auf den blauen Button “Hinzufügen“.
    Im Anschluss dauert es einem Moment und die Anwendung ist installiert.

    Zweiter Schritt: Rechte genehmigen

    Sobald die Erweiterung installiert ist, erscheint eine Dialog, der die vom Nutzer zu bestätigten Genehmigungen erteilen muss. Diese Rechte werden benötigt, damit Ghostery Extension anständig läuft.

    Dritter Schritt: Ghostery optimal konfigurieren

    Nachdem Sie die Anwendung installiert haben und die Rechte entsprechend bestätigt, gehen Sie in das Einstellungen Menü von Ghostery, indem SIe auf das Symbol mit der rechten Maustaste klicken und Einstellungen wählen.

    1. Deaktivieren Sie wie auf dem Bild im Reiter Allgemein die Checkboxen ab Violettes Feld
    2. Aktivieren Sie im Reiter Blockieroptionen wie auf dem Bild die Checkbox “Alles blockieren”

    3. Zusätzliche Optionen je nach Bedarf

    Zusätzlich gibt es noch den Reiter Vertrauenswürdige Seiten und eingeschränkte Webseiten. Vertrauenswürdige Seiten ist eine Weißlist zum Zulassen der Tracking Funktionalitäten. Dies ist unter Umständen bei der ein oder anderen Website vonnöten, wenn diese unter Umständen nicht funktioniert. Eingeschränkte Webseiten ist eine Schwarzlist zum Blocken von einzelnen Websites. Da aber wie in Option 2 empfohlen wird alle Tracker zu blockieren, können Sie diese Option ignorieren.

    sdsd

    sddsd

    sit justo facilisis luctus commodo amet, mi, Aenean vel, risus.